GIN Explorer 2

4.680,00 € 4680.0 EUR

4.680,00 €

Product not available

Add to Cart

PDF Anleitung

Mit sehr interessanter C riser control

EIN HAUCH VON MAGIE

Die Inhaltsstoffe sind klassisch einfach und sogar unauffällig: 59 Zellen, AR 6, 3 Hauptlinien, bewährtes Profil. Das fertige Gericht ist jedoch unerwartet exquisit.

Mit dem Explorer 2 kann sich der Pilot einfach wieder mit der puren Flugfreude verbinden. Kein Kämpfen mehr mit dem Flügel. Keine Zweifel mehr. Nur die direkte Erfahrung, wie eine Szene, die in den Fokus gerät. Der Explorer 2 bietet konkrete Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger und behält dabei die beliebtesten Aspekte bei:

  • verbesserte Kletterfähigkeit unter allen Bedingungen
  • verbesserte Gleitleistung
  • Vorbildliche Nickstabilität für noch bessere Startcharakteristik und Kollapsfestigkeit
  • Smart Riser für verbesserte C-Riser-Steuerung
  • erhöhte Höchstgeschwindigkeit (2 cm längerer Weg)
  • Höhere Kompressibilität dank Nitinolverstärkungen

Nach oben!

Das vielleicht bemerkenswerteste Merkmal des Explorer 2 ist die Art und Weise, wie das raffinierte und dennoch kompakte Handling zu einem überlegenen Klettererlebnis führt. Der Flügel beißt begeistert in die Thermik, setzt sich aber schnell über dem Kopf ab. Der Bremsdruck ist leicht und dennoch progressiv und bietet Ihnen gerade genug Informationen, um Ihren Aufstieg mühelos zu maximieren.

(Immer noch) in einer Klasse für sich

Dank der leichten Vergrößerung der Oberfläche und anderer Verbesserungen der aerodynamischen Effizienz übertrifft die Gleitleistung des Explorer 2 die des Vorgängers.

Ein unerschütterlicher Charakter

Der Explorer 2 verfügt über eine angeborene Tonhöhenstabilität. Selbst bei windigeren Starts kommt der Flügel progressiv hoch und wartet gehorsam über Ihrem Kopf. Wenn die Bedingungen laut werden, benimmt es sich besser als je zuvor.

Verbessertes Geschwindigkeitssystem

Der Explorer 2 verfügt über einen neuen intelligenten Riser mit einem Steuerknopf und einer Harken-Riemenscheibe für einen besonders reibungslosen Betrieb. Schieben Sie die halbe Stange, nehmen Sie den Riser und genießen Sie die Aussicht! Der Explorer 2 verfügt außerdem über einen zusätzlichen Hub von 2 cm für die Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit.

Ein kleiner Fußabdruck

Nitinol-Stäbe (Nickel-Titan) sorgen für eine kompaktere Verpackung, sorgen für eine saubere Oberfläche und halten das Gewicht niedrig..


GRÖSSEXXSXSS.M.L.
Flache Fläche (m 2 )20.5422.1023,9925,9628.07
Flache Spannweite (m)11.1711.5812.0712.5513.05
Flaches Seitenverhältnis6.076.076.076.076.07
Projizierte Fläche (m 2 )17.4818.8120.4322.1023,89
Projizierte Spannweite (m)8.929.269.6510.0310.43
Projiziertes Seitenverhältnis4.564.564.564.564.56
Anzahl der Zellen5959595959
Segelflugzeuggewicht (kg)3,2 *3,4 *3,7 *3,9 *4,1 *
Gewichtsbereich (kg)55-7565-8575-9585-10595-115
ZertifizierungDE B.DE B.DE B.DE B.DE B.

* Zitiertes Gewicht mit optionalen leichten Dyneema-Tragegurten (200 g)

DESIGNER-NOTIZEN

Designer und CEO Gin Seok Song erklärt die Entwicklung des Explorer 2:

„Es war keine leichte Aufgabe, etwas extra aus dem ursprünglichen Explorer herauszuholen! Anstatt zu versuchen, die Leistung durch Erhöhen des Seitenverhältnisses zu steigern, haben wir uns entschieden, in die andere Richtung zu gehen und mit der Oberfläche zu spielen. Kleinere und kleinere Flügel mögen der heutige Trend sein, aber bei gleichen Bedingungen bieten größere Flügel mehrere Vorteile. Mit der erhöhten Reynolds-Zahl arbeiten sie nicht nur besser, sondern sind auch stabiler.

Der Schlüssel bestand darin, die Oberfläche zu vergrößern, ohne die Reaktionsfähigkeit und Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Zu diesem Zweck haben wir uns stark auf die Windkanalforschung gestützt, die wir in Zusammenarbeit mit einer Universität hier in Korea durchführen. Dies ist ein großes Projekt, das bereits einige Erkenntnisse hervorgebracht hat, die in die Produktionsflügel gelangen. Diese Arbeit hat viel dazu beigetragen, die Segelspannung zu optimieren, was für den Piloten ein verbessertes Klettern und ein verfeinertes Handling bedeutet.

Zusätzlich haben wir einen neuen Smart Riser mit C-Steuerungssystem. Es gibt einen Schalter für eine einfache Steuerung und eine zusätzliche Riemenscheibe für einen besonders reibungslosen Betrieb. Mit einem zusätzlichen Gasweg von 2 cm konnten wir auch die Höchstgeschwindigkeit erhöhen. Es ist eine wahre Freude, auf der Bar zu fliegen. Für die Verstärkungen verwenden wir auch eine Kombination aus einem neuartigen Kunststoffstab und Nitinoldraht. Die Atlas-Stäbe werden aufgrund ihrer hohen Bruchfestigkeit, Dimensionsstabilität und minimalen Verschleißwirkung in kritischen Nasenabschnitten eingesetzt. Der Nitinol-Draht auf der Oberseite nach hinten unterstützt die Hinterkante perfekt und präzise und reduziert gleichzeitig Gewicht und Packvolumen.

Alles in allem war der ursprüngliche Explorer ein fester Favorit bei einer Vielzahl von Piloten. Wir sind zuversichtlich, dass der Explorer 2 noch mehr zu bieten hat, um eine noch größere Auswahl an Piloten zu bieten. “

EINZELHEITEN

  • Strategische Mischung aus neuen Formelkunststoffstäben und Nitinol (Nickel-Titan) -Draht für Dimensionsstabilität, Leistung und kompaktere Verpackung
  • 3 Riser / 3 Linien im Spannweitenbereich
  • Nicht ummantelte Aramidlinien mit optimierten Durchmessern
  • Geschwindigkeitssystem mit C-Riser-Lenkung
  • Sammelsystem und Minirippen an der Hinterkante

MATERIALIEN

Baldachin Tuch

Oberkante Vorderkante : Porcher Skytex 34 g / m²

Oberseite : Porcher Skytex 27 g / m²

Unterseite : Porcher Skytex 27 g / m²

Linien

Obermaterial : Edelrid 8000-U 050, 070, 090, 130

Mitte : Edelrid 8000-U 070, 090, 130, 190

Haupt : Edelrid 8000-U 230, 280, 360