Advance Pi 2

2.840,00 € 2840.0 EUR

2.840,00 €

Product not available

Add to Cart


    PI 2 - Light Versatility


    PI 2 16192327
    Fläche ausgelegtm216.019.023.027.0
    Fläche projiziertm214.016.720.123.6
    Gewicht Schirm mit Standard Tragegurtenkg2.202.502.903.25
    Gewicht Schirm mit Light Tragegurtenkg2.052.352.753.10
    Empfohlenes Startgewichtkg50-9050-7565-9575-105
    Erweiterter Gewichtsbereichkg-75-9595-110105-120
    Spannweite ausgelegtm8.59.210.211.0
    Spannweite projiziertm7.07.68.49.1
    Streckung ausgelegt4.54.54.54.5
    Streckung projiziert3.53.53.53.5
    Anzahl Zellen39393939
    Anzahl Tragegurte3333
    Max. Beschleunigerwegcm10.010.012.012.0
    Zulassung empfohlenes StartgewichtCBAA
    Zulassung erweiterter Gewichtsbereich-CBB

    Ein Schirm, viele Einsatzbereiche

    Der PI 2 ist in den vier verschiedenen Größen 16, 19, 23 und 27 erhältlich. Jede Größe ist in drei unterschiedliche Startgewichtsbereiche (Gewichtsranges) unterteilt. Diese ergeben sich aus der jeweiligen Flächenbelastung und stellen unterschiedliche Anforderungen an den Piloten.


      • Kompakt, leicht, beste Steigeigenschaften und maximale Sicherheit: In der Thermik Range ist der PI 2 dank seiner ruhigen ausgewogenen Kappe sehr komfortabel zu fliegen und eignet sich mit seinem kleinen Packmaß auch für Reisen. In den Größen 23 und 27 ist er auch als leichter Erstschirm zu empfehlen. Durch ein reduziertes Leinensetup verfügt der PI 2 über eine beachtliche Leistung.

    Genieße die Freiheit und die Vielseitigkeit – in der Luft und am Boden. Der neue PI 2 ist einer der leichtesten Serienschirme mit kleinem Packvolumen auf dem Markt und dank vier Größen mit drei unterschiedlichen Gewichtsranges auch einer der am vielseitigsten einsetzbaren Gleitschirme. Egal, ob zum Thermikfliegen, fürs Hike & Fly, oder als Mini Voile: Beim PI 2 entscheidest du.

    ADVANCED Air Inlet Design

    Beim PI 2 kommt an der Eintrittskante die „Air Scoop“ Technologie zum Einsatz. In Kombination mit den ADVANCE typischen halbrunden Zellöffnungen optimiert sie den Innendruck, der so auch bei hohen Anstellwinkeln länger erhalten bleibt. In der Praxis führt das zu einem signifikant tieferen Abrisspunkt mit deutlich progressiven Steuerkräften. Das erhöht die passive Sicherheit.


    Das X-Alps Gen: Sliced Diagonals

    Innere Werte zählen. Die neue Diagonalrippen führen zu einer markanten Reduktion der Leinenmeter, was die Leistung markant erhöht. Trotz Diagonalrippen und damit aufwendigerem Innenleben ist der PI 2 noch leichter geworden, denn die Diagonalen sind lediglich aus Ripstopstreifen konstruiert, die sich schon im OMEGA XALPS bewährt haben. Das Ripstopgewebe jedes einzelnen Streifens ist exakt in Zugrichtung ausgerichtet: für eine formtreue und robuste Kappe über lange Zeiträume.