Mentor 5 light ab sofort zum testen bereit in den Gr. M und S

pepimeki • Mi 06. Sep, 2017 (11:57 UTC)
Mentor 5 light ab sofort zum testen bereit in den Gr. M und S
MENTOR 5 light – der Alleskönner
Der MENTOR 5 light ist die Leichtversion des Meisters seiner Klasse, des MENTOR 5. Er wiegt ca. 25 % weniger und ist viel kleiner zu packen als die Normalversion, bringt aber alle positiven Eigenschaften mit. Das macht ihn zum Alleskönner und gibt dir die Freiheit, fast jede Spielart des Gleitschirmfliegens auszuüben: vom Hausberg-Cruisen über Hike & Fly, Gleitschirmreisen, bis hin zum ambitionierten Streckenfliegen oder Vol-Biv.

Kleines Packmaß – niedriges Gewicht. Der MENTOR 5 light bringt sämtliche Vorzüge der Normalversion mit, wiegt allerdings in der jeweiligen Größe rund 25 % weniger und du kannst ihn wesentlich kleiner packen. Die weiteren Unterschiede im Vergleich zum MENTOR 5:
Beim Start füllt sich die Kappe noch besser und steigt wegen der geringeren Masse etwas leichter. Ideal bei alpinen Startplätzen.
Erfahrene Piloten erfühlen ein wenig mehr Feedback von der Kappe.
Wie bei allen Leichtversionen fällt das Klapp- und vor allem das Wiederöffnungsverhalten etwas weniger dynamisch aus.

Voll alltagstauglich – volle Garantie. In Sachen Leichtbau baut Nova den MENTOR 5 light bewusst nicht an der Grenze des Machbaren. Außer den Galerieleinen sind alle Leinen ummantelt. Sie sortieren sich fast von selbst, das Starten ist einfach. Es gibt keine verdrehfreudigen „Spaghetti-Träger“, sondern konventionelle, aerodynamisch schmale Tragegurte mit geteilten A-Gurten. Auch der Tuch-Mix hat sich als sehr vernünftiger Kompromiss aus Haltbarkeit und niedrigem Gewicht bewährt. Daher hat auch auf den MENTOR 5 light die volle Nova Garantie.
m5lightdaten.jpeg


Kommentare