Die neuesten und vor allem positiven Änderung der LVR zur Info

pepimeki • Mi 15. Mär, 2017 (11:24 UTC)
Die neuesten und vor allem positiven Änderung der LVR zur Info

Erfreulich daran ist, dass vor allem die besonderen Ausweichregeln für Para- und Hängegleiter § 14 a in der Novelle berücksichtigt wurden.


Besondere Ausweichregeln für Segelflugzeuge, Hänge- und Paragleiter § 14a.

  1. Wird mit einem Segelflugzeug, Hänge- oder Paragleiter in ein thermisches Aufwindgebiet eingeflogen, in dem sich bereits ein oder mehrere Segelflugzeuge, Hänge- oder Paragleiter befinden, so ist mit dem einfliegenden Segelflugzeug, Hänge- oder Paragleiter in derselben Richtung zu kreisen, wie mit den bereits in diesem Aufwindgebiet befindlichen Segelflugzeugen, Hänge- oder Paragleitern gekreist wird.
  2. Einem im thermischen Aufwindgebiet kreisenden Hänge- bzw. Paragleiter oder Segelflugzeug ist auszuweichen.
  3. Jeder Pilot hat sich, insbesondere beim Hangsegelfug, vor Einleitung einer Kurve zu vergewissern, dass der Luftraum im geplanten Flugweg frei ist.

  • § 14 Absatz 4 wurde ebenfalls geändert.
    Das Fliegen im Schul und Übungsbereich ist nun nur unter Bedachtnahme auf den Ausbildungsbetrieb und unter besonderer Rücksichtnahme auf die Flugschüler zulässig. Laut LFG ist die Zustimmung des Verfüfungsberechtigten natürlich auch notwendig!
Die Änderungen der LVR sind ab sofort gültig!

BGBLA_2017_II_68.pdf


Kommentare

da fuehle ich mich doch gleich sicherer....

von firobad, Sa 18. Mär, 2017 (14:04 UTC)
koennt ihr das dem stoiser auch zukommen lassen?

und was ist

von hummel, So 26. Mär, 2017 (12:36 UTC)
wenn die bereits im thermischen Aufwind kreisenden Piloten sich uneins sind? Drei Linksdreher und einer dagegen? Muss man sich der Mehrheit unterwerfen oder versucht man dazwischen zu achtern, um es allen recht zu machen?
Ich rate: Trillerpfeife in den Mund und Rasiermesser an die Stabilo-Leinen! Schließlich gehts um Thermik. Ein überlebenswichtiges, rares Gut für das sich zu kämpfen lohnt!