Tour Küchlscharte

flo0 • Sa 28. Mär, 2015 (19:02 UTC)
Tour Küchlscharte
16. März 2015: Obwohl es in der Früh gar nicht so schön ausgesehen hat, scheint jetzt die Sonne. Wir sind am Rendl auf den Riffl 2 gefahren und starten dort bei etwas Rückenwind. Trotzdem kommen wir alle weg und landen auf dem zugefrorenen Kartellspeicher.

Von dort marschieren wir das Moostal hinauf zum großen Küchlferner. Und von dort geht es noch ein steiles Stück zum Küchljoch, das mit 3030m der höchste Punkt der heutigen Tour darstellt.

Nach einer verdienten Rast wollen wir die Abfahrt nach Westen in Angriff nehmen. Wir bemerken allerdings, dass dieses Jahr die Rinne zum kleinen Kuchenferner nicht komplett verschneit ist. Da die Zeit draengt, teilen wir uns, die einen fahren das Moostal zurück nach Osten, die anderen überwinden die Unterbrechungsstelle und haben dafür den kleinen Kuchenferner als geniale Abfahrt.

Leider bricht die Dunkelheit schon zu früh herein und so müssen wir schon recht weit oben starten. Dafür kommen wir ganz locker über das Verwallhaus hinaus und landen danach auf der großen Lichtung. Eine geniale Tour in einem abgelegenen Winkel der Verwallgruppe.


JavaScript ist nicht aktiv oder der Flash Player ist nicht installiert.
Hier kannst du das Video direkt herunterladen.
Details und Download


March 16th, 2015: Overcast sky in the morning but as soon as we are at Rendl to take Riffl 2 to the top the sky is clear. Despite of a bit of tail wind we are taking off and landing on the frozen water of 'Kartellspeicher'.

We are walking on skins along Moostal and to großer Küchlferner. At the end of this glacier we are managing the last slope up to Küchljoch (3030m/10100ft) which is the highest point of our tour today.

After our well deserved break we are wanting to head down to the west side but soon we realize that the shut to großer Kuchenferner is not completely covered by snow this winter. Since we are running out of time we are splitting our group and two of us are skiing back to Moostal. The other part is managing the way down to kleiner Kuchenferner and is having an outstanding run down on this glacier.

Unfortunately it is getting dark too quickly and we have to take off before it's getting too late. And thus we are making it easily to the landing place behind Verwallhaus. An ingenious tour at a very remote area at the Verwall mountain range.

Kommentare

A wunderbares Machwerk!!!

von Lex, Mo 30. Mär, 2015 (13:48 UTC)
einfach schön - richtig zum genießen und beeindrucken lassen!

steiler Film

von hummel, So 29. Mär, 2015 (12:34 UTC)
Bin schon ziemlich beeindruckt:
von dem Abenteuer, dem wilden Gelände, dem Fahrkönnen, dem Mut und der wunderbaren Doku darüber. Finde es super, dass ihr auch noch die Drohne mitschleppt!
Und natürlich ein großes Lob an den Filmproduzenten (Schnitt / Musik)! Nur die Einblendungen der Textpassagen gerieten etwas zu kurz - musste mir den Film 2x ansehen, um alles entziffern zu können. Aber vielleicht war das ja Absicht...

Aw: steiler Film

von firobad, So 29. Mär, 2015 (18:15 UTC)
das war absicht! ich hab gewusst das du auf dem smartphon nichts lesen kannst.

bist einfach der beste

von pezimo, Sa 28. Mär, 2015 (20:59 UTC)
danke für den schönen film...

Lustig und schoen

von flo0, Sa 28. Mär, 2015 (20:02 UTC)
Film ist super gelungen. Danke.