Wildgrubentor

flo0 • Fr 24. Jan, 2014 (18:22 UTC)
Wildgrubentor
6. Jän. 2014: Trotz des Schneemangels begeben wir uns auf die Suche nach Pulverhängen. Wir fahren nach Zürs und dann auf das Madloch. Von dort queren wir Richtung Stierloch. Bedingt durch den Schneemangel fliegen wir um die Roggalspitze um dann den Aufstieg zum Brazer Jöchle in Angriff zu nehmen.

Dort oben erwarten uns leider auch keine großen Schneemengen und so fliegen wir möglichst hoch in das Gipstäli. Nach einem steileren Anstieg befinden wir uns endlich am Wildgrubentor.

Der Hang durch die Wildgrube bietet endlich den Schnee auf den wir gehofft haben. Über unberührte Hänge kurven wir hinunter bis uns plötzlich Abbrüche den Weg versperren.

Nun heißt es wieder umsteigen um das letzte Stück ins Klostertal zu fliegen. Jedoch wissen wir beim Start noch nicht, dass unten im Tal starker Wind bläst, der uns nur rueckwärts landen lässt. Noch dazu kommen extreme Turbulenzen.

Somit wird aus unserem ruhigen Abgleiter noch ein echter Abenteuerflug. Am Bahnhof Langen beenden wir diesen aufregenden Tag, der uns mit der ganzen Filmerei schon recht kurz geworden ist.


JavaScript ist nicht aktiv oder der Flash Player ist nicht installiert.
Hier kannst du das Video direkt herunterladen.
Details und Download



Jan 6th 2014: Despite the lack of snow we are willing to search for slopes of powder. We are taking the ride to Zuers and then up to Madloch. Due to the snow conditions we decide to fly the next section passing Roggalspitze. On our skis we are climbing Brazer Joechle.

At this point of our tour, again, there was not enough snow to continue on our skis. So we are taking our wings to fly into Gipstaeli as high as possible. After a steep climb we are arriving at Wildgrubentor.

Finally the slopes into the Wildgrube meet our hopes for powder. We are carving down untouched slopes. At the end of the slopes steep rocky terrain is in our way and we have to change for the wings again.

At the start we don't know that strong wind is waiting for us down at the valley (Klostertal) making us landing backwards. Additionally we are fighting dangerous turbulences.

At the railway station of Langen we are finishing this very adventurous day which has almost been too short considering all the filming we have done.

Kommentare

Hat Servus TV

von Steffi, Sa 25. Jan, 2014 (08:53 UTC)
schon angerufen?

genial,

von ernsthelmuth, Sa 25. Jan, 2014 (08:25 UTC)
peter, wie gesagt, film super, wir steigern uns stetig.... und ich freu mich.......

seit der ernst dabei ist....

von firobad, Fr 24. Jan, 2014 (22:09 UTC)
hab ich mal endlich material zum schneiden.super ernst. hab dafür deinen schatten im film gelassen! (aufstieg brazer jöchle!)

Danke

von flo0, Fr 24. Jan, 2014 (21:52 UTC)
... sag ich auch, der Film ist echt schoen geworden.

peter

von pezimo, Fr 24. Jan, 2014 (20:32 UTC)
was soll ich sage nach 20 versionen dake für die geduld....

Bin wieder die Erste,

von Steffi, Fr 24. Jan, 2014 (19:59 UTC)
Aber saugeil, Peter! Super Aufnahmen mit der Drohne. und Flo: kleine Sünden straft der liebe Gott sofort. "Damenwetter" wird mit einer herben Landung bestraft ;-)