Grundkurs

Der Beginn

Modernste Ausrüstung, ideale Grundschulungs- und Höhenfluggelände sowie die Betreuung durch unsere staatlich geprüften Fluglehrer bieten dir ein Maximum an Sicherheit.

Mittels Funkbetreuung begleiten wir dich vom kleinsten Hüpfer am Übungshang bis hin zu den Höhenflügen. Wir schulen ausnahmslos mit Betriebsfunk auf einer exklusiven Frequenz und nicht mit störanfälligen PMR Funkgeräten. Das gewährleistet einen sichern und ständigen Kontakt vom Start bis zur Landung.



Odoo-Bild- und -Textbaustein

Die Schulung

Neben der praktischen Ausbildung findet ein Theorieunterricht in den Fächern Wetterkunde, Aerodynamik, Materialkunde, Flugpraxis und Luftrecht statt, der mit einem kleinen Test abschließt. Die praktische Ausbildung beinhaltet nach der Grundschulung am Übungshang mindestens fünf Höhenflüge. Als Höhenflug gilt ein Flug dann, wenn mindestens 300 Meter Höhendifferenz zwischen Start und Landung liegen. Unsere Fluggelände bieten zwischen 700 Meter (Schnifis) und 1000 Meter (St. Anton) Höhendifferenz.
Danach erhältst du deine Schulungsbestätigung. Mit dieser Lizenz bist du berechtigt, selbständig Flüge unter Aufsicht in zugelassenen Schulgeländen innerhalb Österreichs und Deutschlands durchzuführen. Nach entsprechender Weiterbildung (praktisch und theoretisch) kannst du den international gültigen Paragleiterschein erwerben.



← Unser Schulungsgelände

Grundkurs Kursdetails

Kursziel

Abschluss mit Schulungsbestätigung für Paragleiter. Beherrschen der Basistechniken (Flug-Vorbereitung/Planung, Checks, Vorwärtsstart, Flug-/Steuertechniken, Landeanflug und Landung, intensive Gefahreneinweisung). 

Kursbeginn

Montag, 09:00 Uhr, im Fliegershop Schnifis.

Kursende

Samstag, 12.00 Uhr
(bei Nichterreichen des Kurszieles aufgrund des Wetters, kostenlose Fortsetzung nach Vereinbarung).

Voraussetzungen

Mindestalter für die Ausstellung der Schulungsbestätigung ist 15 Jahre. Keine Begrenzung beim Höchstalter. Nicht Volljährige benötigen eine Zustimmungserklärung des Erziehungsberechtigten, Flugschüler unter 16 Jahren zusätzlich eine fliegerärztliche Untersuchung. Ansonsten genügt durchschnittliche Kondition, Spaß an Bewegung und Natur.

Ausrüstung

Die Flugschule stellt dir während des gesamten Kurses die komplette Flugausrüstung, bestehend aus Gleitschirm, Sitzgurt, Rettungssystem, Helm und Funkgerät zur Verfügung. Für den Theorieunterricht erhältst du unsere Schulungsmappe sowie ein Flugbuch. Wir empfehlen den Kursteilnehmern bequeme Kleidung, winddichte Jacke und leichte Fingerhandschuhe. Unbedingt erforderlich sind knöchelstützende Schuhe. Darüberhinaus benötigen wir für unsere Unterlagen ein Passfoto.

Unterkunft

Wir können Unterkünfte in Schnifis für den Grundkurs empfehlen.

Versicherung

Unsere Gleitschirme sind laut Luftfahrtgesetz mit 1,5 Mio. Euro haftpflichtversichert. Etwaige Bergekosten (Hubschauber) sind ebenfalls während des Kurses durch unsere Versicherung gedeckt.

Für eine geeignete Unfallversicherung mit dem Einschluss des Flugrisikos muss jeder Teilnehmer selber sorgen. Wir empfehlen dir eine dieser Flugunfallversicherung.

Allgemeines

Start- und Landegebühren als auch die Auffahrten zum Startplatz mit dem Flugschulbus sind im Grundkurspreis inbegriffen.

Die Flugschule behält sich das Recht vor, die Kursteilnehmerzahl zu beschränken. Mindestteilnehmerzahl sind 5 maximal  9 Personen. 

Email Mailingliste

Bitte diese Mailingliste abonnieren.
Alle wichtigen Informationen über den Grundkurs werden ausschließlich über diese Liste versendet.